Bergische Symphoniker

Bergische Sympho­niker (Unsere Sponsoringpartner)

Unser Autor:

Seit vielen Jahren unter­stützen wir die Bergi­schen Sympho­niker bei der Umsetzung der Kinder- und Famili­en­kon­zerte. Aber was macht das Orchester noch? Das könnt Ihr hier nachlesen:

Orches­ter­ge­schichte unter der Leitung von Daniel Huppert

Die Bergi­schen Sympho­niker gehören zu den vielsei­tigsten und kreativsten Klang­körpern unserer Zeit. Seit der gelun­genen Fusion im Jahr 1995 ist das Orchester das musika­lische Binde­glied der Städte Solingen und Remscheid und berei­chert nun unter der künst­le­ri­schen Leitung von General­mu­sik­di­rektor Daniel Huppert mit abwechs­lungs­reichen Konzert­pro­grammen die Kultur­land­schaft weit über das Bergische Land hinaus. Neben ihren Philhar­mo­ni­schen Konzerten unter­halten sie ebenso das Musik­theater beider Städte, die erfolg­reiche Konzert­reihe »ON FIRE!« sowie andere Konzert­formate und Gastspiele in Nordrhein-Westfalen. Dabei absol­viert das Orchester rund 180 Auftritte pro Spielzeit und gehört damit zu den meist­be­schäf­tigten Orchestern Deutsch­lands. Außerdem zeichnet sich das Orchester durch sein beson­deres Faible für eine gelungene und moderne Musik­ver­mittlung aus, die die künst­le­rische Arbeit seit vielen Jahrzehnten prägt.

Generalmusikdirektor Daniel Huppert Bergische Symphoniker

Die Nachwuchs­arbeit

Die abwechs­lungs­reichen Formate, mit denen die Orches­ter­mit­glieder ihre Musik in die Schulen bringen, um Kinder und Jugend­liche ganz direkt zu erreichen, haben als »Remscheider Modell« längst Vorbild­cha­rakter. Große Unter­stützung erfährt diese Kinder- und Jugend­arbeit auch durch die Stadt­werke Solingen. Mit dieser Förderung leisten wir jedes Jahr einen Beitrag, damit ein Teil der Kinder- und Jugend­pro­jekte umgesetzt werden kann. So waren zum großen Vergnügen ihres jungen Publikums Ralph Caspers und Malte Arkona bereits mehrere Male für die Famili­en­kon­zerte zu Gast. Durch die Kader­schmiede der hausei­genen Orches­ter­aka­demie geben die Sympho­niker zudem bereits seit 1999 Nachwuchs­mu­sikern Gelegenheit, erste Erfah­rungen im Orches­ter­be­trieb zu sammeln. Deutsch­landweit einmalig ist bis heute auch das Stipendium zur Förderung junger Dirigen­tinnen, das die Akademie jedes Jahr vergibt. Inzwi­schen kann die Akademie namhafte Absol­ven­tinnen wie Mirga Gražinytė-Tyla und Oksana Lyniv vorweisen. Nach Romely Pfund und Peter Kuhn trat mit der Saison 2019/2020 Daniel Huppert die Position des General­mu­sik­di­rektors an.

Weitere Infor­ma­tionen

Bergische Sympho­niker
Orchester der Städte Remscheid und Solingen GmbH
Konrad-Adenauer-Straße 72 – 74
42651 Solingen
Tel. 0212/ 25 08 64 – 0
E-Mail kontakt@bergischesymphoniker.de
www.bergischesymphoniker.de

Autor: Susanne Zorbach

DIESEN BEITRAG TEILEN

    Related Posts

    Dein Kommentar?

    Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

    Bitte beachtet unsere Netiquette!