Ladesäule der Stadtwerke Solingen mit Tesla

Immer mehr Strom­tanker an unserer Ladesäule

Christian Olbrisch

Unser Autor:

Die Ladesäule auf dem Kunden­park­platz der Stadt­werke Solingen steht nun ca. vier Jahre. In den ersten Jahren haben wir noch jedes Mal eine LaOla-Welle veran­staltet, wenn einer der wenigen E-Auto-Besitzer bei uns getankt hat. Nicht, dass wir was daran verdient hätten. Das Laden war zunächst für alle kostenlos.

Jetzt habe ich gerade die neuste Statistik von der Nutzung unserer Ladesäule abgefragt: Und es wird so langsam: In 2016 wurden 5.059 kWh geladen. In der ersten Hälfte von 2017 wurden bereits 4.003 kWh geladen. Auch die Anzahl der Ladevor­gänge poten­ziert sich: In 2016 waren es insgesamt 158 Ladevor­gänge. In 2017 bereits 184, also etwa einer pro Tag.

Natürlich sind das immer noch keine Zahlen, über die man unein­ge­schränkt jubeln kann. Aber ich denke, es zeigt sich zumindest ein positiver Trend, was die Annahme der Elektro­mo­bi­lität betrifft.

Laden mit unserer Klingen-TankE-App ist übrigens ganz einfach.

Übrigens: Das folgende Foto zeigt Ulrich Dibbert, Solinger und seit zwei Jahren stolzer Besitzer eines Tesla, beim Laden an unserer Ladesäule.

Ladesäule der Stadtwerke Solingen mit Tesla

Meine Kollegin Kerstin Griese, ganz stolz im Tesla von Ulrich Dibbert:

Kerstin Griese im Teslar von Ulrich Dibbert

Und wann sehe ich Euer E-Auto?

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!