Solinger Leichtathletik Club

SLC: Der Solinger Leicht­ath­letik Club (Unsere Sponso­ring­partner)

Lucia Greco

Unser Autor:

Der SLC begeistert unseren Nachwuchs für den Leicht­ath­letik-Sport und das sogar ziemlich erfolg­reich. Da können wir als Unter­stützer der Kinder- und Jugend­arbeit stolz sein, einen solchen Verein in Solingen zu haben. Ihr habt Interesse Teil des Teams zu werden? Dann lest weiter:

Nordrhein U10-Cup

An einem schönen Spätsom­mertag im September strahlte die neu sanierte Kunst­stoffbahn der Herbert-Schade Sport­anlage frisch rausge­putzt und in froher Erwartung auf rund 150 Nachwuchs-Leicht­ath­leten aus dem Raum Nordrhein. Schließlich richtete der Solinger Leicht­ath­letik Club, kurz SLC, auf dem Schaberg zum ersten Mal den Nordrhein U10-Cup (Nord) aus.

Nach dem stimmungs­vollen Einzug der 13 Mannschaften mit Flaggen, Fahnen und Maskottchen begannen die Wettkämpfe. In den Diszi­plinen Hinder­nis­sprint, Flatter­ballwurf und Weitsprung kam es dann unter Anfeuerung der mitge­reisten Anhänger zu spannenden Wettkämpfen. Nach konstant guten Leistungen konnte die Heim-Mannschaft des Solinger LC nach mehreren zweiten und dritten Plätzen in den letzten Jahren erstmalig den Nordrhein U10-Cup (Nord) gewinnen!

SLC Läufer

Jugend­arbeit wird großge­schrieben

Ein Indiz dafür, dass die Nachwuchs­för­derung beim SLC schon bei den Jüngsten beginnt. Ebenfalls seit vielen Jahren ist der Verein nicht nur Ausrichter von Kinder­leicht­ath­letik-Sport­festen des Bergi­schen KiLA Cups, sondern belegt regel­mäßig vordere Platzie­rungen (2019 gewann die U8 die Cup-Gesamt­wertung). Die Grund­lagen hierfür werden in mindestens zwei Trainings­ein­heiten pro Woche, sowie in zusätzlich angebo­tenen Trainings­lagern / Wochen­enden gelegt. Nach so einem Trainings­wo­chenende kam erst kürzlich das Team der U12 beim Team-Landes­finale nicht nur auf einen starken 4. Platz, sondern wuchs auch als Team wunderbar zusammen.

Toller Teamgeist

Die gute Gemein­schaft zwischen den Athleten ist den SLC-Trainern sehr wichtig. Dank eines engagierten Jugend­aus­schusses gibt es in regel­mä­ßigen Abständen sogenannte Clubabende, an denen sich die Jugend trifft, zusammen Spiele spielt, Kicker­tu­niere veran­staltet oder Filme schaut. Im Jahr 2018 fuhr zudem eine große Gruppe unter Leitung von Trainer Manuel Schröer zur Leicht­ath­letik EM nach Berlin. Ein Erlebnis, dass die Kinder und Jugend­lichen sicherlich nicht so schnell vergessen werden und noch einmal zusätzlich motiviert, selbst einmal so gut zu werden wie die Leicht­ath­letik-Stars.

Doch nicht nur zwischen den Kindern harmo­niert es im SLC gut. Auch das Trainerteam ist eine einge­schweißte Truppe und das Training baut von jeder Alters­klasse auf die nächst­höhere auf. Und das mit Erfolg: Maximilian Kremser wurde im Jahr 2017 Deutscher U18 Meister über 400m und wurde in diesem Jahr nach seinem Deutschen Vizetitel sogar in das Deutsche 4x400m Natio­nalteam der U20 Europa­meis­ter­schaften in Schweden berufen. Mit Leif Deinet, der in diesem Jahr ins 100m Finale der Deutschen U16 Meister­schaften lief, steht schon der nächste Topathlet in den Start­lö­chern.

SLC Talent

Damit es auch in den kommenden Jahren Athleten in die nationale Spitze schaffen, werden vom Solinger LC immer wieder Maßnahmen getroffen, um die Solinger Leicht­ath­letik zukunfts­fähig zu machen. So soll sich in den kommenden Jahren unter anderem für einen Tribü­nenbau auf der Herbert Schade Sport­anlage einge­setzt werden, damit die Athleten auch weiterhin unter Top-Bedin­gungen in Solingen trainieren können. Und wer weiß – vielleicht schafft es ja nach Herbert Schade tatsächlich irgendwann noch einmal ein Athlet oder eine Athletin zu einem inter­na­tio­nalen Großereignis wie Weltmeis­ter­schaften oder Olympi­schen Spielen…

Weitere Infor­ma­tionen zum SLC

Solinger Leicht­ath­letik-Club
Herbert-Schade-Sport­anlage
Steinberg 19
42659 Solingen
Postfach 100342
42603 Solingen
Telefon: 0212 40281
Fax: 0212 2267292
info@solinger-lc.de

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!