Stadtwerke-Veranstaltungsjahr 2018

Stadt­werke-Veran­stal­tungsjahr 2018 – mein ganz persön­licher Jahres­rück­blick

Ilona Rogi

Unser Autor:

Im letzten Jahr habe ich für die Stadt­werke diverse Veran­stal­tungen organi­siert und betreut. Es war aufreibend und anstrengend – aber immer spannend. Hier mein ganz persön­licher Video-Jahres­rück­blick.

Rund ums Stadt­werke-Veran­stal­tungsjahr

Direkt im Januar sind wir mit der ICE-Party ins Veran­stal­tungsjahr gestartet. Die Party auf der Eisbahn im Ittertal ist einer meiner Lieblings-Events, weil die Zusam­men­arbeit mit den Kollegen von AOK und Sparkasse so gut klappt.

Im März waren wir bei der Autoschau im Theater und Konzerthaus dabei – mit einigen Neuerungen. Unser Thema: Elektro­mo­bi­lität infor­miert. Genauer gesagt ging es an beiden Tagen um unseren Klingen-TankE-Vertrag, jetzt TankE-Netzwerk-App, und unser Netzwerk, mit dem Kunden bundesweit an 5.000 Ladepunkten ihr Elektroauto tanken können.

Am 4. März folgte dann die Immobi­li­en­messe bei der Stadt­spar­kasse Solingen – auch liebevoll Immo genannt. Diesmal haben wir unser neues Produkt „Hausge­macht“ vorge­stellt.

Anfang Juni waren wir auf der Solingen Messe – übrigens auch gemeinsam mit der Sparkasse. Ich habe ja schon davon berichtet, wie mein Hund Hitch, ein Flatcoated-Retriever, meine Messe­un­ter­lagen gefressen hat. Die Solingen Messe war dann aber trotzdem ein voller Erfolg.

Mitte August folgte dann mit dem Stadt­werke-Sommerkino ein Höhepunkt meines Veran­stal­tungs­jahres: Über 1.100 Besucher haben drei stimmungs­volle Open-Air-Kinoabende auf der Jahnkampfbahn mit uns verbracht. Ein Lichtermeer aus Kopfhörern in grün – so schön!

Gänsehaut gab es dann nochmal zum Jahresende: Beim Stadt­werke-Nikolaus­singen – wieder auf der Jahnkampfbahn – wurde es besinnlich. Diese Veran­staltung habe ich gemeinsam mit meiner Kollegin Lisa vorbe­reitet. Sie hatte die verrückte Idee und hat deshalb auch den Blogar­tikel dazu verfasst.

Preview(opens in a new tab)

In unserem Video könnt ihr das Stadt­werke-Veran­stal­tungsjahr noch einmal Revue passieren lassen:

Und jetzt? Jetzt freue ich mich auf einige entspan­nende Weihnachtstage, bevor es im Januar 2019 wieder mit der ICE-Party losgeht.

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!