Kita Opderhüh Solingen - Spendenuebergabe

Unter­stützung der Kita in „Opderhüh“

Lucia Greco

Unser Autor:

Seit dem 1. Oktober unter­stützen wir den Förder­verein einer neuen Kita in Solingen: Die städtische Kinder­ta­ges­stätte Opderhüh in Aufderhöhe hat ihre Pforten geöffnet und ermög­licht Solinger Familien einen Kitaplatz für ihre Kinder. Wir als Stadt­werke Solingen unter­stützen den Förder­verein der Kita Opderhüh bei der Umsetzung neuer Anschaf­fungen und Veran­stal­tungen.

Die Einrichtung startete am 01. Februar 2017 im alten Schul­ge­bäude am Rennpatt, Ohligs mit einer Vorläu­fer­gruppe. Ein Jahr später war der Umzug in den Neubau und ab diesem Zeitpunkt gab es hier zwei Gruppen. Seit Anfang August diesen Jahres ist das Haus mit allen vier Gruppen voll belegt.

Erster Eindruck: viel Licht

Am 4. Oktober wurde ich einge­laden, um mir einen Eindruck von dem schönen neuen Kinder­garten zu verschaffen: Mein erster Eindruck von draußen? Total modern! Das Gebäude hat zwei Etagen und ein Erdge­schoss in dem der Eingangs­be­reich liegt. Die großen Glasscheiben an der Hausfront ermög­lichen dem Besucher einen Einblick in das hölzerne Treppenhaus. Ich kann mir gut vorstellen, dass es drinnen im Sommer schön hell ist und die Sonne viel Licht reinlässt.

Raum für vier Gruppen

Drinnen angekommen, haben mich Julia Rüscher und Hubertus Steinberg vom Förder­verein herzlich empfangen und gemeinsam mit der stell­ver­tre­tenen Kitaleitung durfte ich mir sogar die Räume der Einrichtung anschauen. Auf jeder Etage befinden sich zwei Gruppen.

Großer Platz für kleine Menschen

Jede Gruppe hat einen Gruppenraum, einen Nebenraum der auch als Schlafraum dient, sowie einen Waschraum der aus dem Gruppenraum zu begehen ist. Zusätzlich gibt es im Haus einen Ideenraum, einen Kreativraum, einen Entdeck­erraum, einen Phanta­sieraum und einen Wunschraum. Diese werden von allen Kindern genutzt und bieten eine Vielzahl verschie­denster Materialien zum Basteln. Weiterhin gibt es noch den Freiraum, dort können die Kinder, nicht nur bei schlechtem Wetter, wie in einer kleinen Turnhalle toben.

Kita Opderhüh - Gebastelte Eulen

Die Kleinen haben also eine MENGE Platz um sich frei entfalten zu können. Ganz süß fand ich auch, dass die Kinder die Möglichkeit haben, gruppen­über­greifend den Tag zu verbringen. So muss das Kind aus der „Waldhöhle“ nur bei der Gruppe „Blumenhaus“ anrufen und nachfragen, ob es zum Spielen vorbei­kommen darf. Und das klappt! So schließen die Kleinen nicht nur innerhalb der Gruppen Freund­schaften. Toll!

Ein Kinder­pa­radies

Ein Blick über die Außen­anlage verriet mir: Das ist ein Kinder­pa­radies! Der Außen­be­reich ist wunderbar für spielende und tobende Kinder gemacht! Es gibt verschiedene Elemente, wie einen Schwung­drachen, eine Rutsche und ein Tippie-Zelt zum „Indianer spielen“. Es gibt auch freie Flächen auf dem Gelände zum Fangen spielen oder Sonnen auf der schönen Wiese. Die ganz kleinen Mäuse, unter drei Jahre, haben sogar einen eigenen kleineren Außen­be­reich mit einem kleinen Häuschen und Rutsche, falls die Welt der „Größeren“ doch einmal zu viel wird.

Kita Opderhüh - Außenbereich mit Spielgerät

Der Förder­verein

Während meines Aufent­halts erfahre ich, dass Julia Rüscher und Hubertus Steinberg selbst Kinder haben, die hier in den Kinder­garten gehen. Beide haben mit einigen weiteren Eltern den Förder­verein Pro Kita Opderhüh e. V. im August 2018 gegründet, um die Kinder und Erzieher in der Einrichtung zu unter­stützen. Ein solches ehren­amt­liches Engagement neben Familie und Hauptjob aufzu­bringen, ist schon eine super Leistung! Ich kann mir gut vorstellen, dass sich für die strah­lenden Kinder­augen jegliche Anstren­gungen lohnt 🙂

Kita Opderhüh - Außenbereich mit Spielgerät

Gelebte Inklusion

Klasse finde ich auch, dass der Kinder­garten Opderhüh barrie­refrei ist, einen Aufzug besitzt und die Sanitär­an­lagen schon so ausge­stattet sind, dass es für die Erzieher kein Problem ist, Kinder mit körper­lichen Einschrän­kungen zu versorgen. Das erleichtert den Arbeits­alltag deutlich.

Vielen Dank auch nochmal an den Förder­verein und das Erzie­herteam der Kita Opderhüh für die tolle Unter­stützung und Förderung unseres Nachwuchses!

Eure Lucia

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!