Azubi-Workshop "Storytelling"

Workshop „Story­telling“ der Azubis

Azubi

Unser Autor:

Seit Januar ist bei dem Social-Media-Team der Stadt­werke Solingen ein neues, kreatives Projekt im Gange: Wir wollen kurze, inter­es­sante Videos zu den einzelnen Ausbil­dungs­be­rufen und dualen Studi­en­gängen drehen, die unser Unter­nehmen anzubieten hat.

Viele junge Leute, die langsam an das Ende ihrer Schul­laufbahn kommen, wissen oft gar nicht, wie zum Beispiel der Alltag eines Azubi-Elektro­nikers oder einer Azubi-Indus­trie­kauffrau bei den Stadt­werken Solingen aussieht. Mit den Videos wollen wir Azubis Schülern und Bewerbern die Möglichkeit geben, sich ein erstes Bild von der Ausbildung bei uns zu machen und zu zeigen, was die Ausbildung bei uns grade so besonders macht.

Button - Newsletter anmelden

Wir konnten in den letzten Monaten schon einige kreative Ideen sammeln und den ersten Entwurf unseres Story­boards nochmals überar­beiten. Jedoch fehlte unserer Idee noch der letzte Schliff, um die Videos eben richtig inter­essant zu machen.

Azubi Workshop "Storytelling"

Darum haben wir Azubis aus dem Social-Media-Team an einem Workshop teilge­nommen, in dem uns erklärt wurde, was „Story­telling“ ist. Wir hatten sogar profes­sio­nelle Unter­stützung von einem wasch­echten Kameramann! 😉 Dort haben wir einige Fragen zusammen beant­wortet, auf die wir unsere Geschichte für die Ausbil­dungs­berufe aufbauen konnten. Einige Fragen waren zum Beispiel:

  • Was möchten wir mit der Geschichte erreichen?
  • Was für ein Motiv und was für ein Ziel hat unser Darsteller?
  • Was ist unser roter Faden?

Um einen Spannungs­bogen zu erzeugen, brauchte unsere Geschichte außerdem einen Held, ein Problem, sowie eine Lösung dazu.

Wir haben viel überlegt und disku­tiert, wie wir unsere Ausbil­dungs­berufe letzt­endlich darstellen wollen, wer unser Held ist und was für ein Problem er hat. Die Ideen, die bei dem Workshop „Story­telling“ rumge­kommen sind und die Geschichte, die wir uns ausge­dacht haben, werden wir bald in die Realität umsetzen. Bis dahin: Gespannt bleiben! 🙂

Eure

Autor: Laura Kreutner, Azubi zur Indus­trie­kauffrau

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!