Druckluft-Messservice

Energieform mit hohem Einsparpotenzial

Druckluft ist eine der teuersten Energieformen. Der Grund: Rund 75 % der Kosten zur Drucklufterzeugung sind Energiekosten. Vielfach jedoch ist ein nicht unerheblicher Teil dieser Kosten das Resultat undichter Leitungsnetze, ineffizient betriebener Kompressorstationen und schlecht geplanter Druckluftsysteme. Die Erfahrung zeigt, dass etwa 25 % der erzeugten Druckluft allein durch Leckagen verlorengehen. Mit Hilfe verbesserter Technik und durch Optimierung bestehender Druckluftanlagen können häufig bis zu 30 % der Kosten eingespart werden. Entsprechend hoch sind die Optimierungspotenziale.

Aufgabe für Spezialisten

Durch die Messung des Drucks und der Stromaufnahme in Druckluftsystemen ist es möglich zu analysieren, ob ein System optimal auf den angeschlossenen Produktionsprozess abgestimmt ist. Wir empfehlen Ihnen zu diesem Zweck gern einen kompetenten Fachbetrieb, der regelmäßig Druckluftmessungen durchführt und Ihnen in allen Belangen der Optimierung solcher Systeme zur Seite stehen kann.