Verbrauchsstelle der Energieentnahme. Diese kann abweichend zur Rechnungsanschrift sein.

Ihre Stadtwerke-Kundennummer. Bitte immer angeben!

Fälligkeitsdatum dieser Rechnung.

Diese Rechnung wurde für den angegebenen Zeitraum erstellt.

Gesamtkosten je Sparte.

Bereits geleistete Abschlagszahlungen für den angegebenen Abrechnungszeitraum.

Differenzbetrag zwischen der Summe der Gesamtbeträge und der geleisteten Abschlagszahlungen.

Summe des noch zu zahlenden Betrages oder des Guthabens (Gutschrift).

Ihre Bankverbindung.

Dies ist Ihr zukünftiger Abschlag. Wenn Sie noch nicht abbuchen lassen, erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat oder denken Sie an die rechtzeitige Überweisung.

Hier sehen Sie, an welchen Terminen Ihre zukünftigen Abschläge fällig sind.

Ihre Übersicht für den Bereich Strom.

Ihre Vertragsnummer für Strom.

Ihre Zählernummer für Strom.

Zählerstand Strom - Übertrag aus der letzten Jahresabrechnung.

Ermittelter Zählerstand zum o.a. Datum.

Differenz zwischen beiden Zählerständen.

Gegenüberstellung der Stromverbräuche aus der diesjährigen und letzten Jahresverbrauchsabrechnung.

Ihre Vertragsnummer sowie Ihre Tarifbezeichnung für Strom.

Ihr Verbrauch wird bei einem Tarifwechsel oder einer Preisänderung – durch Schätzung oder Kundenablesung – in mehrere Zeitabschnitte aufgeteilt. Hinzu kommt der tagesanteilige Grundpreis.

Ihre Übersicht für den Bereich Gas.

Ihre Vertragsnummer für Gas.

Ihre Zählernummer für Gas.

Zählerstand Gas - Übertrag aus der letzten Jahresabrechnung.

Ermittelter Zählerstand zum o.a. Datum.

Differenz zwischen beiden Zählerständen.

Errechneter Verbrauch.

Der Brennwert des in das Versorgungsnetz der SWS Netze Solingen GmbH gelieferten Erdgases wird ständig gemessen, wobei der gewichtete Mittelwert im jeweiligen Abrechnungszeitraum in die thermische Verbrauchsabrechnung eingeht.

Temperatur und Druck am Verbrauchsort wirken sich auf den Energiegehalt des Erdgases aus und werden als sogenannte Zustandszahl in der thermischen Verbrauchsabrechnung berücksichtigt.

Gegenüberstellung der Gasverbräuche aus der diesjährigen und letzten Jahresverbrauchsabrechnung.

Ihre Vertragsnummer sowie Ihre Tarifbezeichnung für Gas.