Bürgerenergie-Genossenschaft

Stadtwerke Solingen und BürgerEnergie Solingen – gemeinsam für die Energiewende!

Die BürgerEnergie Solingen (BESG) entwickeln gemeinsam mit den Stadtwerken Solingen ökologische Energieprodukte und dynamisches Versorgungskonzepte für Endkunden. Dabei werden Energiekonzepte von den Partnern als nachhaltig angesehen, wenn sie sowohl den Ansprüchen an eine ökologisch verträgliche Energiegewinnung als auch der Forderung nach dezentraler Erzeugung genügen. Energieversorgung und Energiebedarf sollten dabei vor Ort aufeinander abgestimmt sein. Solche ganzheitlich regionalen Ansätze gelingen am besten gemeinsam mit regionalen Energieversorgern, wie den Stadtwerken Solingen, deren Selbstverständnis die besondere Verantwortung für Solingen und die bergische Region ist. 

Mit Blick auf Anforderungen aus der Wohnungswirtschaft prüfen die Partner in ihrer Kooperation auch neue Entwicklungsmöglichkeiten für Quartiersversorgungskonzepte und selbstversorgte Wohnhäuser. 

Gleichzeitig haben die Stadtwerke Solingen mit der BESG eine gemeinsame Gesellschaft gegründet, deren Ziel Investitionen in Erzeugungsanlagen für erneuerbare Energien sind. 

Die BESG und die Stadtwerke Solingen haben mit dem Bürgerstrom ein gemeinsames Energieprodukt für Privatkunden und Gewerbekunden in Solingen entwickelt, das sowohl höchsten ökologischen Qualitätsansprüchen genügt, als auch zu 100% aus Erzeugungsanlagen für erneuerbare Energien stammt. Die erzielten Erlöse aus der Vermarktung fließen zu einem Teil zurück in die Errichtung von regenerativen Erzeugungsanlagen im Stadtgebiet.  

Seit Januar 2017 wird der BESG-Bürgerstrom zum gleichen Preis auch Privatkunden und  Gewerbekunden in Wuppertal und Leichlingen angeboten.