09.05.2017

Neuer Geschäftsführer der SWS Netze Solingen GmbH

Peter Sossna wird Nachfolger von Matthias Lenz

Gebäude der Stadtwerke Solingen.

Gestern folgte der Beteiligungsausschuss der Stadt Solingen der Empfehlung des Aufsichtsrats und der Geschäftsführung der Stadtwerke Solingen und bestellte Peter Sossna zum 15.05.2017 als neuen Geschäftsführer der SWS Netze Solingen GmbH. Er ist damit Nachfolger von Matthias Lenz, der das Unternehmen überraschend Anfang des Monats verließ.

Peter Sossna ist gelernter Maschinenbauingenieur und seit sechs Jahren im Konzern der Stadtwerke Solingen in verschieden Positionen tätig, zurzeit als Bereichsleiter Energiedienstleistungen und Erzeugung sowie als Geschäftsführer der Energiedienstleistungstöchter.

"Die zukunftsorientierte Ausrichtung und Weiterentwicklung unserer Energie- und Wassernetze ist ein wesentlicher Baustein unserer Unternehmensstrategie. Mit Peter Sossna sind die personellen Weichen für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Netzgeschäftes gestellt", betonte der Geschäftsführer der Stadtwerke Solingen Andreas Schwarberg.

"Ich freue mich außerordentlich über die Bestellung und das Vertrauen, das damit zum Ausdruck kommt", sagte Peter Sossna am späten Abend. "Die SWS Netze Solingen GmbH stehen für die sichere Versorgung mit Energie und Wasser. Zusammen mit den Mitarbeitern und unseren Partnern will ich weiter an den Netzen der Zukunft arbeiten."

Die SWS Netze Solingen GmbH betreiben mit ihren rund 180 Mitarbeitern in ihrem Netzgebiet ein Stromnetz von knapp 1.900 Kilometern Länge, ein Gasnetz mit einer Länge von 714 Kilometern sowie ein Wassernetz mit insgesamt rund 920 Kilometern.

Zu den Hauptaufgaben zählt die zuverlässige, preisgünstige, effiziente und umweltverträgliche Wasser-, Strom- und Gasversorgung im gesamten Solinger Stadtgebiet zu jeder Zeit für über 160.000 Einwohner.