Klingenstrom Plus Geschäftskunden

Ihr Weg zur professionellen Einkaufsstrategie

Die Energiepreise für Strom unterliegen im Jahresverlauf deutlichen Schwankungen. Mit Hilfe des Produkts Klingenstrom Plus Geschäftskunden der Stadtwerke Solingen können Sie von den Vorteilen einer klaren Einkaufsstrategie profitieren und so das jeweilige Preisrisiko reduzieren.

Und so funktioniert's

Die Energiebeschaffung erfolgt grundsätzlich rund zwei Jahre im Voraus zu klar definierten Einkaufszeitpunkten. Der Energiebedarf eines Kalenderjahres wird dabei über den Kauf von jeweils vier gleich großen Teilmengen – den sogenannten Tranchen – abgedeckt. Die vierteljährlichen Energiekäufe erfolgen dabei jeweils am 10. Handelstag des ersten Monats eines Quartals. Nach Beschaffung der letzten Teilmenge erhalten Sie von den Stadtwerken Solingen – über ein Jahr vor der entsprechenden Belieferung – eine Auskunft über den Durchschnittspreis Ihrer Tranchen und somit über die daraus resultierenden Energiebezugskosten für Ihr Unternehmen.

Grafik (Beispiel)

Beispiel Tranchenbeschaffung 2017

Klare Vorteile für Sie

  • Nutzen Sie eine klar definierte Einkaufsstrategie, statt subjektiver Einkaufsentscheidungen.
  • Mindern Sie durch die erhöhte Anzahl an Beschaffungszeitpunkten erfolgreich das Preisrisiko!
  • Profitieren Sie durch die unmittelbare Börsenabhängigkeit von der absoluten Preistransparenz.
  • Verringern Sie Ihre Energiebezugskosten mit unserem Großhandelszugang.

Unsere Konditionen

Der Energiepreis eines jeweiligen Lieferjahres besteht im Wesentlichen aus dem Durchschnittspreis der vier Tranchen, den gesetzlichen Umlagen und Abgaben sowie den Entgelten für die Netznutzung. Darüber hinaus wird ein bezugsabhängiges Dienstleistungsentgelt erhoben, das die Kosten für die Beschaffungsstruktur, die Mengen- und Profilausgleichsenergie sowie den Vertrieb beinhaltet.

Die Vertragslaufzeit des Produktes Klingenstrom Plus Geschäftskunden beträgt zwei Jahre. Der Vertrag kann sich um ein weiteres Jahr verlängern, sofern dieser nicht gekündigt wird. Dadurch reduzieren Sie den operativen Verwaltungsaufwand in Ihrem Unternehmen!

Stets alles im Blick

Bei der Strombeschaffung berücksichtigen wir die Zeiten, zu denen Ihr Unternehmen voraussichtlich die Energie beziehen wird. Die entsprechende Prognose basiert dabei auf einem Lastprofil, welches durch den Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW) generiert und Ihrem Unternehmen durch den lokalen Verteilnetzbetreiber zugeordnet wird. Auf Basis dieser Daten erfolgt eine Bestimmung der unternehmensspezifischen Bezugsstruktur:

  • Peak-Faktor: Anteiliger Bezug zu den Spitzenlastzeiten zwischen 08:00 und 20:00 Uhr (Mo. bis Fr.)
  • Off-Peak-Faktor: Anteiliger Bezug zu den verbleibenden Schwachlastzeiten einer Woche

Im Gegensatz dazu erfolgt bei der Gasbeschaffung keine solche Differenzierung der Bezugszeiten.

Einmalige Gelegenheit

Zum Einstieg in das Produkt bieten wir Ihnen einen attraktiven Festpreis an. Bereits im Folgejahr profitieren Sie dann von den Vorteilen der Einkaufsstrategie des Produktes Klingenstrom Plus Geschäftskunden.

Anfrage


Sie erhalten eine Kopie Ihrer eingegebenen Daten per E-Mail.