E-Auto-Aktion 2018 der Stadtwerke Solingen

E-Auto-Aktion: Elektrisch durch die Sommer­ferien

Lisa Nohl

Unser Autor:

Wir haben unsere Familie gefunden

Vor einigen Wochen haben wir Solinger Familien dazu aufge­rufen, sich für unsere große E-Auto-Aktion zu bewerben und wir haben eine tolle Familie gefunden. Sechs Wochen lang werden sie also ab Montag den Hyundai IONIQ auf Herz und Nieren prüfen und testen, wie gut sich ein Elektroauto wirklich für den Alltag eignet. Ist der Ladevorgang wirklich so kompli­ziert, wie alle sagen? Wie sieht es bei der Reich­weite aus? Kann ich auch mal einen Wochenend-Trip oder sogar einen Urlaub mit dem E-Auto machen? Wie muss ich meine Route dann planen, damit ich genug Ladesäulen auf dem Weg zur Verfügung habe? All das sind Fragen, die wir im Lauf dieser Sommer­ferien beant­worten wollen.

Familie bleibt noch geheim

Zur Familie selbst will ich noch gar nicht allzu viel verraten, denn wir werden sie nächste Woche ausgiebig vorstellen, wenn wir das Auto gemeinsam abholen. Was wir aber sagen können ist, dass sie schon ziemliche Profis sind, was das Thema Nachhal­tigkeit angeht. Sie haben vor Jahren ein Passivhaus gebaut, das sogar ausge­zeichnet wurde. Eigene PV-Anlage auf dem Dach inklusive. Auch im Bereich nachhal­tiges Fahren sind sie Vorreiter: Als eine der ersten hatten sie schon ein Erdgas­fahrzeug und wissen daher auch, wie man eine Route im Vorfeld so plant, dass der „Tank“ nicht plötzlich leer und keine Tankstelle in der Nähe ist. Denn damals gab es auch nur sehr wenige Erdgas­tank­stellen, das kann man sich heute kaum vorstellen. Mittler­weile fahren sie einen Hybrid, liebäugeln aber mit einem reinen E-Fahrzeug. Da kommt unsere Sommer-Aktion im Prinzip wie gerufen.

Ist ein Elektroauto alltags­tauglich?

Genau das ist die Frage, die wir nach den sechs Wochen der E-Auto-Aktion beant­worten wollen. Wir sind also gespannt, was die Familie in den Ferien so alles mit dem Elektroauto erlebt und werden natürlich regel­mäßig berichten. Unser Newsletter infor­miert Euch regel­mäßig über die E-Auto-Aktion.

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!