TankE-Ladesäule mit Smart EQ der Stadtwerke Solingen in der Beethovenstraße.

Stadt­werke Ladesäulen erfüllen gesetz­liche Eichpflicht

Christian Olbrisch

Unser Autor:

Seit dem 1. Juli rechnen wir an unseren E-Ladesäulen den geladenen Strom ab. Um das zu können, müssen die Ladesäulen die gesetz­liche Eichpflicht erfüllen. Was das genau heißt und was unsere Kunden davon haben, erzähle ich euch in diesem Beitrag.

Eichung umfasst Zähler, Ladesäule, Software und Daten­transfer

Das deutsche Mess- und Eichge­setzt (Mess-EG) sowie die Mess- und Eichver­ordnung (Mess-EV) fordern die Ermittlung der Messwerte durch einen geeichten Zähler. Damit wird gewähr­leistet, dass kein Kunde mehr bezahlt als er verbraucht hat. Die Eichung umfasst sowohl den Zähler, die Ladesäule, die Software als auch den eigent­lichen Daten­transfer. Während an den Ladesäulen selbst keine Verän­de­rungen durch­ge­führt werden mussten, haben Techniker einer autori­sierten Firma in unseren älteren Ladesäulen die Zähler durch eichkon­forme Zähler ersetzt. Anschließend haben die Techniker ein Software­update vorge­nommen. Die eigent­liche Prüfung umfasste dann die Kontrolle der Messge­nau­igkeit und der Daten­über­tragung ins Backend. Nach der erfolg­reichen Prüfung haben die Techniker die Zähler plombiert und eine eichrechts­kon­forme Kennzeichnung im Inneren der Ladesäule angebracht. Zur Bestä­tigung der Eichung haben wir anschließend eine Konfor­mi­täts­be­schei­nigung erhalten.

Und was hat der Kunde davon?

Alle Ladesäulen bundesweit werden in eine inter­aktive Karte der Bundes­netz­agentur einge­tragen. Dort könnt ihr die sogenannten Public Keys, die jeder Ladesäulen sukzessive zugeordnet werden, finden. Diese benötigt ihr, wenn ihr an einer Ladesäule getankt habt und euch unsicher seid, ob der Verbrauch richtig abgerechnet wurde. Dann könnt ihr mit Hilfe des Public Keys und einer kosten­losen Trans­pa­renz­software, die ihr euch auf den Rechner ladet, eure Verbrauchs­daten und deren Abrechnung einsehen und überprüfen.

Download

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!