Handball

WMTV Solingen 1861 e.V.: Handball (Unsere Sponso­ring­partner)

Lucia Greco

Unser Autor:

Der WMTV Solingen engagiert sich für Groß und Klein! Wir sponsorn die Sozial­fonds im Kinder- und Jugend­be­reich, da das Projekt die Solida­rität des Vereins gut zur Geltung bringt. In diesem Beitrag beschreibt Daniel Konrad vom WMTV aber die Handball­ab­teilung!

Die Handballer vom WMTV Solingen stellen sich vor

Der WMTV Solingen 1861 e.V. ist einer der führenden Sport­vereine in Solingen. Als Breiten­sport­verein mit über 2.500 Mitgliedern bieten wir klassische und aktuelle Sport­an­gebote für alle Lebens­phasen und -situa­tionen in über 200 Sport­gruppen und 30 Sport­stätten.

Unsere Handball­ab­teilung

Heute möchten wir unsere Handball­ab­teilung vorstellen, welche sich in den letzten Jahren prächtig weiter­ent­wi­ckelt hat. Wobei gerade der Zuspruch im Jugend­be­reich ununter­brochen ist. So gut, dass der WMTV Solingen sich mittler­weile im Angebots­be­reich der Mädchen nachhaltig als die „Nr. 2“ in Solingen bezeichnen darf! Aber auch der Senio­ren­be­reich, u. a. mit unseren ersten Damen in der Verbandsliga oder den ersten Herren in der Landesliga, erhalten den ihnen gebüh­renden Zuspruch. Auch hier konnten wir in den letzten Jahren Zuwächse vermelden und weitere Mannschaften ins Rennen schicken.

WMTV Solingen Handballmannschaft
WMTV Solingen

Für die kommende haben wir insgesamt 24 (zzgl. Handball-Kinder­garten) Mannschaften gemeldet, wobei der Klingen­städter Verein mit 18 Jugend­mann­schaften mittler­weile recht komfor­tabel aufge­stellt ist. Besonders der weibliche Bereich konnte sich nachhaltig behaupten und ist aktuell von der F- bis zur A-Jugend mit reinen Mädchen­teams vertreten. Woran mag das liegen? Nun ja, da gibt es durchaus verschiedene Erklä­rungs­an­sätze: Zum einem kann es an den erfolgten Umstruk­tu­rie­rungen in der Jugend­arbeit liegen und zum anderen auch mit der Tatsache zusam­men­hängen, dass es beim WMTV Solingen nicht nur um den bedin­gungs­losen Erfolg geht, sondern das das Mitein­ander im Vorder­grund stehen soll.

Unser Konzept

Zu unserem Vereins­konzept gehören nicht nur die „normalen“ Trainings­ein­heiten, sondern auch außer­sport­liche Aktivi­täten, wie z. B. mehrtägige Mannschafts­fahrten, Übernach­tungs­tur­niere oder Weihnachts­feiern, sowie die gezielte Förderung und Weiter­bildung der Jugend­lichen. Der Grund­stein für unsere erfolg­reiche Neuaus­richtung in der Jugend­arbeit, wurde vom WMTV Anfang 2015 mit der Errichtung und Planung von Sonder- und Förder­trai­nings­ein­heiten für die Jugend­mann­schaften gelegt. Diese zusätz­lichen, in regel­mä­ßigen Abständen statt­fin­denden und für die Kids kosten­losen Einheiten, werden teils von den bestehenden Jugend-/Senio­ren­trainern, aber auch von wechselnden Gasttrainern durch­ge­führt. So konnte die Jugend unter anderem in der Vergan­genheit mit ehema­ligen Natio­nal­spielern oder ehema­ligen HVN-Auswahl­trainern zusam­men­ar­beiten.

WMTV Wintercup Handball
WMTV Wintercup

„Kinder stark machen“

Gerade die regel­mä­ßigen Sonder- und Förder­trai­nings­ein­heiten, durch fachlich ausge­bildete Trainer, welche fast alle im Besitz der C- oder B-Lizenz sind, konnten hier schon einiges bewirken. Der Grund­stein für ein beson­deres „Highlight“ in der Geschichte unserer Handball­ab­teilung war die Zusam­men­arbeit mit dem Handball-Landes-Verband und der Bundes­zen­trale für gesund­heit­liche Aufklärung (BZgA) im Projekt „Kinder stark machen“, welches sich an unsere eigenen Handball-Trainer und Betreuer wendete. In einem Workshop konnten wir als Trainer und Übungs­leiter erkennen, welche wichtige Rolle wir bei der Entwicklung von Selbst­ver­trauen, Selbst­be­wusstsein, Konflikt- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fä­higkeit einnehmen.

WMTV Molitorcup Mädchanhandballmannschaft
WMTV Molitorcup

Das DHB – Gütesiegel

Ein weiterer Meilen­stein wurde dann im Juni 2015 mit dem Erhalt des DHB-Gütesiegels „Ausge­zeichnete Jugend­arbeit“ von uns gefeiert. Mit dem Gütesiegel, welches seit dem Jahr 2010 vergeben wird und uns erst vor kurzem abermals bestätigt wurde, soll Handball­ver­einen ermög­licht werden, anhand von zehn zu erfül­lenden Kriterien die hohe Qualität ihrer Jugend­arbeit nachzu­weisen bzw. die Qualität ihrer Jugend­arbeit deutlich zu verbessern, wenn sie die Erfüllung der Kriterien anstreben. Damit gehört unser Klingen­städter Verein (lt. Auskunft DHB) zu einem elitären Kreis von wenigen Vereinen in ganz Deutschland, die diese Auszeichnung bisher erhalten konnten.

Turniere am laufenden Band

Wenn es um Handball­tur­niere geht, geht in der Klingen­stadt kein Weg an unserem WMTV vorbei. Denn schon seit einigen Jahren veran­staltet die Handball­ab­teilung eine ganze Reihe von diversen Handball­tur­nieren, sowohl in der Halle, als auch auf der Jahnkampfbahn/Walder Stadion oder aber auch im „Beach-Handball“. Infos über aktuelle Turniere befinden sich auf unsere WMTV-Homepage.

Der Weg zum WMTV

Für die Zukunft sind sogar noch mehr Jugend­mann­schaften geplant. Um unseren Weg weiterhin zielstrebig verfolgen zu können, sind wir ständig auf der Suche nach weiteren sport­be­geis­terten Kindern und Jugend­lichen – in allen Alters­klassen – die sich uns anschließen wollen. Die Verant­wort­lichen beim WMTV Solingen bieten dazu kostenlose Schnupper-Trainings­stunden an. Inter­es­senten können sich einfach unter www.wmtv.de infor­mieren oder direkt eine E-Mail an info@wmtv.de bzw. konrad@wmtv.de senden.

WMTV Logo
WMTV Logo

Weitere Infor­ma­tionen

Kontakt

Wald-Merscheider Turnverein 1861 e.V.
Adolf-Clarenbach-Str. 41
42719 Solingen

Telefon: 0212 – 318597
Fax: 0212 – 2311476

Website: wmtv.de

Daniel Konrad – zur Person

Foto Daniel Konrad

Der WMTV Solingen wird seit Mai 2014 von Daniel Konrad (44 Jahre) unter­stützt, der dort als Leiter für die Beiche Marketing & Öffent­lich­keits­arbeit, sowie Presse­arbeit verant­wortlich ist. Er fungiert als direkter Ansprech­partner für alle Medien­ver­treter und koordi­niert u. a. die Presse-/Infor­ma­ti­ons­po­litik des Klingen­städter Großvereins.

Mehrere Jahre war er als Betreuer und Co-Trainer der Damen­mann­schaft der HSG WMTV Solingen tätig, ehe er in den Jugend­be­reich wechselte. Seit November 2011 trainiert er dort diverse weibliche Jugend­mann­schaften. Zurzeit ist er im C, B und A-Bereich des Vereines aktiv. Unter­stützt wird er dort von einem zusätz­lichen Betreuer und Trainerteam, ohne die die meisten Tätig­keiten gar nicht durch­führbar wären.  

DIESEN BEITRAG TEILEN

Related Posts

Dein Kommentar?

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Bitte beachtet unsere Netiquette!