Unsere Autoren: Azubi

Azubi
Hallo!

Hier schreiben die Azubis und Studierenden der Stadtwerke Solingen und der Netze Solingen. Wir berichten aus unserem Azubi-Alltag, denn wir haben Einblick in die unterschiedlichsten Bereiche des Konzerns. Vom Industriekaufmann und den dualen Studenten über die Elektroniker und Vermessungstechniker bis hin zur Anlagenmechanikerin: Hier kommt jeder zu Wort!


Website: https://www.stadtwerke-solingen.de

Beiträge von Azubi

Sentias (Wuppertal) Produktionsband

Sentias: Der Beginn von etwas Großem

Die Sentias GmbH & Co. KG aus Wuppertal wurde in der Corona-Pandemie aus der Not gegründet. Die Geschäfts­führer möchten FFP2-Masken in höchster Qualität produ­zieren. Auch wir beziehen unsere Masken von Sentias und haben uns dort mal umgesehen.

Weiterlesen

Kabinettssitzung 2020 mit Angela Merkel

Was ist das Konjunk­tur­paket?

Man hört es überall in den Nachrichten, das Konjunk­tur­paket soll in der Wirtschafts­krise helfen. Eine gute Idee, aber was heißt das eigentlich für die Stadt­werke Solingen? Hinter dem Wort Konjunk­tur­paket versteckt sich eine ganze Menge.

Weiterlesen

Azubi Julia im Homeoffice

Meine Ausbildung im Zeichen von Corona

Viele Arbeit­nehmer mussten in den letzten Wochen ins Homeoffice wechseln. Anstatt Meetings in Bespre­chungs­räumen und Kaffee mit den Kollegen, heißt es skypen mit Video, Kindern und Haustieren. Auch für uns als Azubis bedeutet Corona Verän­de­rungen.

Weiterlesen

Rudolf

Weihnachten steht vor der Tür!

Jetzt ist die schönste Zeit im Jahr! Auch im Marketing haben unseren Beitrag zur Weihnachtszeit geleistet, z. B. mit dem Nikolaus­singen. Bevor unser Blog für eine Woche in die Winter­pause geht, möchte ich von meinem privaten Weihnachten erzählen.

Weiterlesen

Martinssingen 2019 bei den Stadtwerken Solingen

Martins­singen der KiTa Energiezwerge

Grade noch recht­zeitig konnte ich die Süßig­keiten vor den Kollegen beschützen, denn am 11. November waren die Kinder aus der Kita Energiezwerge zum Martins­singen da. Und dafür musste doch schließlich genug übrig­bleiben.

Weiterlesen