Ersatz­versorgung Gas

Ersatzversorgung – was ist das?

Einfach ausgedrückt bedeutet der Begriff Ersatzversorgung, dass es gesetzliche Regelungen gibt, die sicherstellen, dass jeder Gaskunde durchgehend mit Gas versorgt wird. Und zwar auch dann, wenn sein bisheriger Versorger ihn nicht mehr  beliefert – zum Beispiel weil er insolvent geworden ist. In diesem Fall ist der jeweilige Grundversorger eines Netzgebietes verpflichtet, bis auf Weiteres die Versorgung des betroffenen Kunden zu übernehmen.

Der gesetzliche Rahmen

Die hier festgehaltenen allgemeinen Gastarife gelten nur in Verbindung mit der "Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz", kurz: der Gasgrundversorgungsverordnung (GasGVV).

Preise (ab 01.10.2016)

Ersatzversorgung Haushaltskunden

Ersatzversorgung für Niederdruckkunden ohne Leistungsmessung mit Haushaltsbedarf oder mit beruflichem, gewerblichem oder sonstigem Bedarf mit einem Verbrauch bis 10.000 kWh/a

Jahresverbrauch Arbeitspreis je kWh Grundpreise je Kalenderjahr
Kleinverbrauchs-Tarif bis ca. 5.000 kWh/Jahr 8,13 Cent (ohne MwSt.: 6,83 Cent) 43,13 Euro (ohne MwSt.: 36,24 Euro)
Grundpreis-Tarif ab ca. 5.000 kWh/Jahr6,27 Cent (ohne MwSt.: 5,27 Cent)135,37 Euro (ohne MwSt.: 113,76 Euro)

Ersatzver­sorgung Nicht-Haushalts­kunden

Ersatzversorgungstarif für Niederdruckkunden ohne Leistungsmessung mit beruflichem, gewerblichem oder sonstigem Bedarf mit einem Verbrauch von mehr als 10.000 bis 150.000 kWh/a mit einer Zählergröße <G16

Bedarf Arbeitspreis je kWh Grundpreise je Kalenderjahr
Gewerblicher, beruflicher und sonstiger Bedarf 8,65 Cent (ohne MwSt.: 7,27 Cent) 135,37 Euro (ohne MwSt.: 113,76 Euro)

Gesetzliche Preis­bestandteile

Die Netto-Arbeitspreise des Ersatzversorgungstarifs Gas Haushaltskunden enthalten folgende gesetzliche Preisbestandteile (zzgl. MwSt.):

Tabelle staatl. Preisbestandteile
Preisbestandteil
Netto-Preis
Erdgassteuer0,55 Cent/kWh
Konzessionsabgabe für Kochen und Warmwasser (Kleinverbrauchs-Tarif)0,77 Cent/kWh
Konzessionsabgabe für sonstige Tariflieferungen (Grundpreis-Tarif)0,33 Cent/kWh

Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen (Kleinverbrauchs-Tarif): 1,32 Cent/kWh
Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen (Grundpreis-Tarif): 0,88 Cent/kWh

Die Netto-Arbeitspreise des Ersatzversorgungstarifs Gas Nicht-Haushaltskunden enthalten folgende gesetzlichen Preisbestandteile (zzgl. MwSt.):

Preisbestandteil
Netto-Preis
Erdgassteuer0,55 Cent/kWh
Konzessionsabgabe0,33 Cent/kWh
Saldo der genannten einfließenden Kostenbelastungen0,88 Cent/kWh

Außerdem enthalten die Arbeits- und Grundpreise die jeweils gültigen Entgelte für die Netznutzung, Abrechnung und Messung der SWS Netze Solingen GmbH.

Die Nettopreise werden in dargestellter Form bei der Abrechnung berücksichtigt.

Die Bruttopreise enthalten die gesetzlich festgelegte Mehrwertsteuer von zzt. 19 % und sind auf zwei Nachkommastellen gerundet.

Kunden, die mehr als 150.000 kWh/Jahr benötigen, bieten wir auf den Erdgaseinsatz abgestimmte Individualverträge an. Unsere Stadtwerke-Vertriebsmanager beraten Sie gerne persönlich über den effektiven und vielfältigen Einsatz von Erdgas – vereinbaren Sie einfach einen Termin:

  • Armin Kult (0212 295-2533)
  • Holger Theis (0212 295-2534)