Förder­programm Klingen Plus

Ihr Plus für Klima und Haushaltskasse

Kohle, Erdöl oder Erdgas – die wesentlichen fossilen Ressourcen unserer Erde sind nicht unbegrenzt verfügbar, zumal die Nachfrage nach ihnen noch immer zunimmt. Bei ihrer Verbrennung entsteht das klimaschädliche Treibhausgas CO2, das entscheidend  mitverantwortlich ist für die globale Erwärmung der Erde.

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, sind wir als Stadtwerkeunternehmen aktiv dabei, Energie und CO2 einzusparen. Und zwar, indem wir den Einsatz erneuerbarer Energien und vielversprechender, innovativer Technologien fördern – mit unserem Förderprogramm Klingen Plus (0,5 MB, PDF).

Unterstützte Maßnahmen

Icon zu Klingen Plus - Elektromobilität
Icon zu Klingen Plus - Erdgasfahrzeuge
Icon zu Klingen Plus - Haushalt
Icon zu Klingen Plus - Effizient Heizen
Icon zu Klingen Plus - Entsorgung Altgeräte
Icon zu Klingen Plus - Warmwasseraufbereitung

Teilnahme­bedingungen

Um unser Förderprogramm möglichst effizient, transparent und für alle gleichberechtigt und fair zu gestalten, knüpfen wir die Teilnahme an bestimmte Bedingungen:

  • Wir setzen voraus, dass Sie die Förderrichtlinien (1,4 MB, PDF) der Stadtwerke Solingen einhalten, ebenso wie die Bedingungen des jeweiligen Förderantrags. Andernfalls ist der Förderbetrag an uns zurückzuzahlen.
  • Das geförderte Gerät / die geförderte Anlage muss mindestens 3 Jahre in Betrieb bleiben.
  • Das Lieferverhältnis mit Ökoplus durch die Stadtwerke Solingen – bezogen auf den Energieträger, der das geförderte Gerät versorgt – muss für eine Dauer von 3 Jahren fortbestehen.
  • Während des Förderzeitraumes müssen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat für alle in Anspruch genommenen Ver- und Entsorgungsleistungen erteilen.
  • Der vollständig ausgefüllte Förderantrag und alle erforderlichen Unterlagen müssen uns bis spätestens 12 Wochen nach Inbetriebnahme des Gerätes / der Anlage vorliegen. Es gilt das Datum unseres Eingangsstempels.

Bitte beachten Sie: Wenn die Fördermittel, die wir bereitstellen, vor Ablauf der Frist ausgeschöpft sind, endet zu diesem Zeitpunkt das Förderprogramm. Wir berücksichtigen die Anträge in der Reihenfolge ihres Einganges bei uns.

FAQs zum Förderprogramm Klingen Plus

Wie viele Anträge kann ich stellen?

Es können je Kunde grundsätzlich mehrere Anträge gestellt werden, jedoch gibt es vereinzelt Einschränkungen. Für Details oder Fragen zu möglichen Einschränkungen sprechen Sie uns gerne an (Tel.: 0800 2345 344, E-Mail: info(at)stadtwerke-solingen.de).

Welche Kategorien werden mit Klingen Plus gefördert?

Es können Förderanträge in folgenden Kategorien gestellt werden:

Die Förderhöhe der einzelnen Maßnahmen innerhalb der Kategorien kann den entsprechenden Detailseiten entnommen werden oder der Broschüre "Klingen Plus" (0,5 MB, PDF).

Wie kann ich einen Antrag stellen?

Für einen Antrag muss ein Formular ausgefüllt werden. Dieses finden Sie als PDF-Download auf der Website innerhalb der einzelnen Kategorien. Bitte senden Sie das Formular anschließend an die Stadtwerke per Post oder per E-Mail an klingen.plus( at )stadtwerke-solingen.de. Alternativ können Sie auch gerne persönlich in unserem Kunden-Center vorbeikommen.

Danach prüfen wir Ihren Antrag und zahlen bei Genehmigung die Förderung aus.

Welche Rahmenbedingungen gibt es bei Klingen Plus?

Alle Rahmenbedingungen finden Sie in den Förderrichtlinien (1,5 MB, PDF).

Wie lange steht das Förderprogramm zur Verfügung?

Es gibt jedes Jahr ein Budget für das Förderprogramm Klingen Plus, welches sich auf die einzelnen Kategorien verteilt. Das Förderprogram steht also nur solange zur Verfügung, bis das Budget in den einzelnen Kategorien oder für das gesamte Förderprogramm aufgebraucht ist.

Welche Fristen gibt es?

Es gibt verschiedene Fristen zu beachten: Das geförderte Gerät bzw. die geförderte Anlage muss mindestens 3 Jahre in Betrieb bleiben und auch das Lieferverhältnis mit Ökoplus durch die Stadtwerke muss für diese Dauer bestehen. Zudem muss der vollständig ausgefüllte Förderantrag und alle erforderlichen Unterlagen bis spätestens 12 Wochen nach Inbetriebnahme des Gerätes bzw. der Anlage vorliegen.

Wann bekomme ich mein Geld?

Bei einer positiven Prüfung Ihres Antrags wird die Förderung innerhalb weniger Wochen ausgezahlt.

Weitere Beratung: An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Bei Fragen können Sie sich gerne an unser Kunden-Center in der Beethovenstraße wenden. Telefonisch sind wir unter 0800 2345 344 zu erreichen. Alternativ können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.